* g a r m i s c h - s c o u t *

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     GaPa-Politics
     Aus`m Goldlandl
     NEU: Mia Plusmacha

* Links
     gruenesmoothies
     promoluchs werbeartikel
     google

* Letztes Feedback
   13.02.15 10:01
    Und schon sind sog. "Exp
   15.02.15 09:54
    Die Kiste hält wohl. Nur
   26.02.15 12:04
    Die Griechen sollen die
   1.03.15 08:00
    Erst zum Wahljahr 2017 w
   20.03.15 16:13
    Wie bei der heutigen par
   2.04.15 12:56
    Da hat der Markt zwei ge






Immer 1 handbreit Wasser unterm Kiel

Wg. schwachem Euro & Preissteigerungen vor Ort muß man in diesem Jahr 20% mehr Moos f.d. Urlaub einplanen. Mobile PLUSMACHA schauen nun gen Polen, Ungarn, Schweden, Norwegen, Tschechien & Kroatia: Dort ist es günstiger als im Vorjahr = Mehrwert für IHREN Euro! Der Krisen-Draghi druckt ab heute frisches Geld & startet m.d. Ankauf von Staatsanleihen i.d. EU-Bankenwelt. An die 60 Mrdn. sollen monatlich! ausgeworfen werden. Ein Fest für Hippo-Happis & dero Schuldenstaaten, vernebelt vom Ex-GoldmanSachs-Kracher mit "Contra Deflation, pro Wachstum & leichterer Kreditvergabe". MIA PLUSMACHA denken unser Teil, achten auf die Börse, schnappen im Draghi-Kielwasser bei guter Performance zu. Mit KÜHLEM Kopf & eigenem HIRN! Dies umsomehr als die Eiapopeia-GroKo & die MißMinisterin NAHLES, SPD mit Plünderung der Rentenkassen f. Mütterrente u.a.m. dero Niveau von 60 auf 43% IHRES letzten Lohnes absacken läßt. Peu a peu, bis 2030. - Ergo: Gerade die jungen SteuerbürgerInnen sorgen vor & investieren, statt nur zu konsumieren. Wie? Siehe oben o.i. scout`s Archiv! Läuft bei DIR. Für Frischlinge einer selbstverantworteten Finanzwelt bieten die gnadenlos globalsichtigen Online-Bänklis wie Cortal Consors o. Comdirect kostenlose Lernkurse, Musterdepots ff. TUN!
2.3.15 09:10


Staatskrake wogt weiter

Die Rote MinNovizin SCHWESIG, SPD haut wieder a.d. PR-trächtige Pauke. Erwägt nun 1 Gesetz zur "Transparenz" der Löhne & Gehälter. Soll besonders den "unterbezahlten" berufstätigen Frauen zur "Gleichbehandlung" m.d. Mannsleuten aufhelfen. Abgesehen davon, daß es u.a. bei FOCUS, MANAGER MAGAZIN ff kostenfrei zugängliche Berufs-Entlohnungstabellen usw. gibt, werden hier a) die mündigen selbstbewußten Frauen in unserer Republik unterschätzt; b) den Arbeitgebern 1 mittlerweile verbotene Diskriminierung unterstellt; c) am Profil der Groko-Mini gefeilt. - Wie ihre Kollegin NAHLES, SPD mit dero arbeitsweltfremden Initiativen - zuletzt m. 1 Anlauf zur Reform der Arbeitsstättenverordnung, s.u.a. abschließbarer Spind für Jeden - Hauptsache, das durchs Dorf getriebene neue Schweinchen aus Börlin bringt Schlagzeilen & Einladungen in TV-Talkrunden, lol! P.S.: In jeder Buchhandlung Teutschlands erhalten SIE zur ggf. anstehenden Verhandlung mit IHREM Chefchen zig Ratgeber zum Thema "Hey Boss, ich brauch mehr Geld." Mit bestem Gruß von Gunther Gabriel & Ihrem scout: GÖNN DIR Dein Plusmachn in 2015 & pfeif a.d. Luschen in Mudder M.`s Wachsfiguren-Kabinett! P.S.: Sollten SIE in 1 Großbetrieb beschäftigt sein - Ihr Gewerkschafter ist als Tipgeber auch noch da. Zum Testen & Löchern, pro Gleichbehandlung & Betriebsfrieden.
3.3.15 10:24


Ober-Vampire, igitt!

Die OberzuzlerIn in Spree-Athen wird den drückenden SOLI & die Politlüge darum gnädigerweise in 5 Jahren & dann peu a peu abbauen. Kein Wunder: die Ost-Bundesländer haben seit der vollzogenen Wiedervereinigung, unter überwiegenden CDU-Landesregierungen, die staatliche Konsumtion befördert. Überall blühen die Apparatschiks statt die Landschaften. Und die meisten Staatshaushalte im Osten + Berlin hängen weiter vergnügt am Tropf des Teutschen Michls, sprich am Länderfinanzausgleich. PFUI! Daß die per Bürgerentscheid in Garmisch-Partenkirchen gottlob verhinderte IOC-DOSB-Mrdn-Oly 18-Sause vom Bayerischen Rechnungshof gerügt werden wird, ist & war abzusehen. Nach langwieriger Buch- & Budgetprüfung der v.d. Zuzlern Dr.BACH & UDE angeführten Bewerbungsgesellschaft in München stellt sich aktuell heraus, daß die Großkopferten von Anfang an unter finanziellen Problemen litten. Dabei wurde immer abgewiegelt, von wg. "kommenden neuen Sponsoren", von der "nationalen Chance" & Manna f.d. Gau Werdenfels geprahlt. Die Oly-Zuzler wußten wohl um den löchrigen Kas, bauten aber herrschaftlich auf den Freistaat Bayern & dessen Schatulle zur Abfederung des finanziellen Risikos der Mio-schweren Bewerbung. Wobei z.B. drei Monate vor dem Vergabetermin allein 7 Millionen Teuro im Budget fehlten, trotz Finanzspritzen von Stadt & Land! Schaun MIA mal, ob f.d. Muftis & Oly-Vampire 1 private Insolvenzverschleppung o.Ä. herausspringt. Nach dem Verfahren gg. Suchtzocker Uli H. ist ein gnädiges Zuschütten & politisches Vernebeln ja mega-OUT. Es lebe Justitia!
4.3.15 07:52


Wutbürger formieren sich

Da tut der Rote GABRIEL, SPD zu der hochgnädigen Soli-Idee, uns das überfällige Steuermoos ab 2020 (!) schrittweise zu erlassen, so, als wenn die jährlichen 15 MILLIARDEN (!) ihm gehören würden. Und die Schwarze Nullerin in Börlin will sich "noch eine Meinung dazu bilden". Zur intern abgesprochenen Schnappsidee ihres FinZuzler`s SCHÄUBLE. - Gleichzeitig zieht der MautMini DOBRINDT die trickreiche Kfz-Abgabe für Alle (!) durch. Und a.d. Euro-Gruppe wird laut über ein 3.(!) Hilfsprogramm für die Griechleins geschwafelt. Über 30 - 50 MILLIARDEN, wobei der teutsche Steuerlemming wie üblich mit rd. 25 - 30% sein Scherflein abdrücken wird. Alldieweil bei 1 (überfälligen) GREXIT 1 "Einfallstor" f.d. Russ geöffnet werden könnte. Arg blöd, die Blödis. - Von Sparen & Investment in Bildung & Forschung z.B. redet v.d. restlos abgehobenen GroKo-Politruks kein Nuller mehr. Höchstens sonntags o. bei Wahlpartys, aktuell in Bremen. Ihrem scout platzt endgültig der Kragen & trommelt: ALARM & WEG m.d. bürgerfernen Berliner Raubgesindel, den Möchtegern-K(r)ampfhennen. Plus Mudder M., die sich "ihre Meinung" u.a. aus ständigen sauteuren Umfragen des Bundespresseamtes zusammenbastelt, s. SPIEGEL. Ab ins Austragshäusl in Vorpommern o. weiter wech ab nach NY, mit neuem $-schweren Druckpöstchen b.d. gleichfalls nur quakenden UNO! - Habe fertig für heute.
5.3.15 07:51


Vodoo contra GroKo-Grütze blutrot

Franz von Sales sagt: "BEGEGNE DEM WAS AUF DICH ZUKOMMT NICHT MIT ANGST, SONDERN MIT HOFFNUNG." - Auf ein schönes weiß-blaues Wochenende! Ab Montag startet EZB-Draghi seine Anleihen- Ankaufwelle. Auch kleinere Anleger surfen da mit - hussa. Vivat IHRE Eigenkonjunktur: Falls SIE eine Frau in Führungsposition sind - ab 2016 sehen die roten Regulierer in Börlin für 100 Dax-Unternehmen 1 Frauenquote von 30% f.d. Aufsichtsrat vor. Und 3500 teutsche Firmen haben dazu "Ziele" zur Quotierung zu setzen, zu verfolgen, zu dokumentieren. Woher die Perlen kommen sollen - fragen SIE mal die AlibiMinis Nahles & Schwesig. Oder bewerben Sie sich einfach. Sollte Frau diskriminiert werden, kann sie per Diskri-Verbot ggf. Schadensersatz o.a. Vergleichskohle zuzeln - YOHOO, die Sozen & blühende Landschaften entstehen. Nur komisch, daß die Partei nicht a.d. Knick vo 25% Wahlvolk kommt. Da helfen auch keine Brechstangen, sic!
6.3.15 08:51


Zum Damen-Weltcup in Garmisch

"WAS DER SONNENSCHEIN FÜR DIE BLUMEN IST, DASS SIND LACHENDE GESICHTER FÜR DIE MENSCHEN." (: Joseph Addyson) P.S.: Bei schönem Weiß-Blau locken Kandahar-Abfahrt, Kreuzeck & Zugspitze alle Ausflügler, Tourengeher, Walker & Sonnenhungrige. YOU´R VERY WELCOME!
7.3.15 08:48


Dicke griechische Windeier

EU-KommiPräses & Steuervermeiderhelfer JUNCKER hat b.d. Euro-Gruppe 0,00 anzuschaffen. Um sein Mütchen an MM zu kühlen, posaunt er vor der morgigen Sitzung der EU-Finanzminis heraus, daß er 1 "Grexit für unmöglich" hält. Man möge u.a. die "soziale Lage" des Griechenvolkes bedenken. - Daß die Athennovizen aber bislang ihre Reformvorhaben den Geberländern nicht beziffert haben & weiter rumpöbeln, das juckt das "Hicks"- Tsipras-Väterchen aus Luxemburg nicht. Die Windbeutel drohen mit 1 Flut von mit Reisepapieren ausgestatteten Flüchtlingen, mit Mrdn-Forderungen a.d. Hitlerschen Okkupation gen Börlin & neu mit "Schadenersatz" wg. der EU-Sanktionen gg. den Roten Zaren. Alldieweil ihre Landwirtschaft "so arg betroffen". Dabei sind die Neuen Links-Rechten unter der Akropolis echt pleite, setzen aber lustig auf weitere EZB-Zwischen-Staatsfinanzierung, was dieser volle Härte VERBOTEN ist. - Das Gebaren der Windeier legenden Polithalbstarken mag innenpolitisch Opium fürs griechische Wahlvolk sein. Aber wenn gestandene Wirtschaftsprofessoren & Rechtsanwälte das Kabinett in Athen bevölkern & jede Zusage & Währungsvertragsregel, nebst Diplomatie i.d. den Wind schießen lassen - die werden mit diesem Flakelati bei Mr. "Ironhammer" SCHÄUBLE, den anderen Euro-Troopers & dem sperrigen EZB-Draghi nicht weiterkommen. Auf zur nächsten Lektion f.d. Bubis, gönnt Euch!
8.3.15 09:38


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung